© Philipp von Ditfurth

Scheune abgebrannt: Feuerwehreinsatz auf Bauernhof in Arzberg

 

Einige Hunderttausens Euro Sachschaden sind an Heiligabend beim Brand einer Scheune auf einem Bauernhof in Arzberg im Fichtelgebirge entstanden. Am Heiligabend Mittag gabs wohl einen Defekt in der Hackschnitzelanlage und es entwickelte sich ein Feuer. Dank einer Brandschutzvorrichtung konnte sich das Feuer nicht über die Leitungen weiter verteilen. Ein großer Teil der Scheune wurde aber zerstört. Das Hackschnitzeldepot musste mit Löschschaum geflutet werden. Die Scheune gilt als einsturzgefährdet. Die genaue Brandursache ist unklar.