Scheune abgebrannt: Großeinsatz der Feuerwehr in Friesen bei Kronach letzte Nacht

Im Kronacher Stadtteil Friesen ist heute Nacht eine Scheune bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Gegen 1 Uhr 30 heute Morgen stand die Scheune in Vollbrand. Die Feuerwehren aus Kronach, Friesen, Steinberg und Küps, das THW sowie der Rettungsdienst waren am Brandort. Sie konnten ein  Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäudeverhindern, schreibt die Polizei. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Brandursache ist unklar, die Kripo ermittelt.