Scheune niedergebrannt: Feuerwehr in Hausen im Einsatz

Bis auf die Grundmauern ist gestern Nachmittag in Hausen im Landkreis Forchheim eine Feldscheune abgebrannt. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Der Dachstuhl und die Holzverschalung verbrannten trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr. In der Scheune befindliche Gerätschaften sowie ein Traktor wurden vernichtet. Der Schaden liegt bei einigen Zehntausend Euro Die Kripo ermittelt jetzt zur Brandursache.