Scheunenbrand bei Ebensfeld: Brandursache noch immer ungeklärt

Die Ursache für den Scheunenbrand bei Ebensfels im Landkreis Lichtenfels ist noch ungeklärt. Die Kripo Coburg sucht jetzt nach Zeugen, die am Mittwochnachmittag in der Nähe des Ortsteils Pferdsfeld etwas gesehen haben. Insbesondere geht es um den Zeitraum zwischen 12 und 16 Uhr 45. Die Kripo hat auch die Schadenshöhe noch einmal nach oben korrigiert. Sie beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Außerdem macht die Polizei darauf aufmerksam, dass generell bei heißen Temperaturen die Brandgefahr sehr hoch ist. Ein Fahrzeug, das mit heißer Abgasanlage auf einer Wiese abgestellt wird, kann genauso einen Brand verursachen wie eine weggeworfene Zigarettenkippe.