Scheunenbrand in Friesen: Schaden wohl deutlich höher

 

Nach dem Feuer im Kronacher Stadtteil Friesen gestern haben die Ermittler die Höhe des geschätzten Schadens nach oben korrigiert. Wie Polizeisprecherin Höfer auf Nachfrage mitgeteilt hat, liegt der Schaden bei mindestens 200 000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Brand in der Nacht zum gestrigen Donnerstag niemand.

Eine Scheune war in Friesen in der Nacht zum Donnerstag komplett niedergebrannt. Die Ermittlungen zur Ursache laufen. Mehrere Feuerwehren waren vor Ort und konnten ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern.