© Lino Mirgeler

Schlägerei auf offener Straße: Brummi-Fahrer und Passant prügeln sich in Kulmbach

Weil ein Lkw-Fahrer nicht gleich seinen Zielort gefunden und beim Suchen eine Einfahrt versperrt hat, ist am Freitag in Kulmbach in der E.-C.-Baumannstraße ein Streit eskaliert. Ein 47-Jähriger stellte den 38-jährigen Brummi-Fahrer nicht nur zur Rede, er zog ihn aus seinem Führerhaus und nahm im die Zündschlüssel ab. Der Lkw-Fahrer griff eine Eisenstange, die in seinem Führerhaus lag und schlug dem Angreifer damit gegen die Beine und nach Zeugenaussagen auch in Richtung Kopf. Ein beherzter Zeuge griff schließlich ein und hielt den Lkw-Fahrer fest, bis die Polizei eintraf.

Der eigentlich nichtige Anlass führte so neben Prellungen und Schürfwunden zu Anzeigen wegen Körperverletzung für die beiden Streithähne.