Ein Auto fährt hinter einem schneebedeckten Zweig über die Straße., © Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Schleudertour geht glimpflich aus: 25-Jähriger kommt mit 2.000 Euro Blechschaden davon

Eine Schleudertour auf schneeglatter Straße hat ein junger Mann gestern Vormittag zwischen  Leuchau und Lindau mit seinem BMW absolviert und ist glimpflich davon gekommen. Laut Polizei war der 25-Jährige gegen 9 Uhr 30 mit dem BMW zu flott unterwegs. Er kam in einer Linkskurve zu weit nach rechts, machte einen Leitpfosten nieder und schleuderte dann in  einen Waldweg. Der Fahrer ist unverletzt geblieben, der Schaden an seinem Auto wird auf 2.000 Euro geschätzt.

(Symbolbild)