Schluss mit Service-Wüste: Bahnhof Kulmbach bekommt ein Video-Reisezentrum

In Kulmbach können sich Zugreisende bald wieder persönlich bei einem Bahnangestellten Auskünfte zu Zugverbindungen und deren Fahrpreis einholen und auch Fahrkarten kaufen – per Video. Am kommenden Mittwoch wird am Bahnhof in Kulmbach das neue Video-Reisezentrum eröffnet. Über einen Knopfdruck wird man per Bildschirm, Mikrofon und Lautsprecher zu einem Berater verbunden, der in einer Zentrale in Schweinfurt sitzt.
Die Bahn will mit solchen Video-Reisezentren ihr Angebot und den persönlichen Kontakt zu ihren Kunden attraktivieren. In vielen Bahnhöfen, wie auch dem in Kulmbach, gibt es nur noch Fahrkartenautomaten, das Reisezentrum im Kulmbacher Bahnhof mit einem persönlichen Berater vor Ort war vor einigen Monaten geschlossen worden.