© Sebastian Gollnow

Schnelltests durchs Autofenster: DLRG Burgkunstadt richtet Drive-In-Schalter ein

In Burgkunstadt gibt es ab morgen (So) die Möglichkeit, einen Corona-Schnelltest durch das Autofenster machen zu lassen. Das hat die DLRG in Burgkunstadt angestoßen. Im Schulungs- und Einsatzzentrum wird jetzt jeden Sonntag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr getestet. An einem Drive-In-Schalter wird die Probe entnommen und anschließend von den Mitarbeitern der DLRG ausgewertet. Ein negatives Ergebnis wird per Formular bestätigt – sollte der Test positiv ausfallen, muss man sich in Quarantäne begeben und einen PCR-Test machen lassen. Es wird darum gebeten, sich vorab telefonisch anzumelden. So wird sichergestellt, dass ausreichend Tests vorhanden sind und es nicht zu Warteschlangen kommt. Falls das Konzept gut angenommen wird, könnte es ausgeweitet und weitere Testtage eingeführt werden.

 

Die Nummer für die Anmeldung:

0157/50649584