Schon wieder ein schwerer Unfall: Todesopfer bei Frontalzusammenstoß bei Wunsiedel

Schon wieder ein schwerer Unfall in Oberfranken. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw bei Wunsiedel sind gestern Abend ein Mann getötet und fünf Autoinsassen teils schwer verletzt worden. Ein 40-Jähriger war mit seinem Auto gegen 18 Uhr 20 gesten Abend zwischen Wunsiedel und Röslau ins Schleudern geraten und in den Mercedes eines gleichaltrigen Mannes geprallt. In  beiden Autos saßen jeweils zwei Mitfahrer. Im Wagen des Unfallverursachers erlitt der Beifahrer tödliche Verletzungen, die übrigen Insassen waren teils eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.