Schon wieder teurer: Kosten für Sanierung der Bayreuther Stadthalle steigen nochmal sum 2,5 Millionen Euro

Befürchtet hat das der ein oder andere bestimmt schon. Die Sanierung der Bayreuther Stadthalle wird noch einmal teurer. Veranschlagt war die Runderneuerung des historischen Gebäudes in der Wagnerstadt zunächst mit 55 Millionen Euro, dann sind die Kosten Anfang des vergangenen Jahres auf 62 Millionen Euro gestiegen, gestern hat der Stadtrat die Info bekommen, dass schon wieder zweieinhalb Millionen Euro Mehrkosten drauf kommen. Diesmal sind es die Außenanlagen, die ins Geld gehen.