Schrecklicher Unfall in Michelau: 8-Jähriger wird von Laster erfasst und stirbt

In Michelau hat es am Donnerstagvormittag einen schrecklichen Unfall gegeben. In der Neuenseer Straße ist ein Kind mit seinem Fahrrad von einem Laster erfasst und tödlich verletzt worden. Nach ersten Infos der Polizei ist der 8-Jährige mit seinem Fahrrad auf dem Gehtsteig gefahren. Er ist mit seinem Rad unter einen entgegenkommenden Laster geraten – warum, ist noch nicht klar. Der Junge wurde lebensgefährlich verletzt. Auch ein Notarztteam konnte ihm nicht mehr helfen. Der 56-jährige Lasterfahrer erlitt einen Schock. Die Eltern des Jungen waren auch dabei. Um sie kümmerte sich ein Team von Notfallseelsorgern. Den genauen Unfallhergang soll ein Sachverständiger klären.