Schwäne füttern verboten: Die großen Vögel haben die Hofer Innenstadt für sich entdeckt

Einem Schwan zuzuschauen, wie er auf dem See seine Runde dreht, ist ein majestätischer Anblick. Wenn die großen Vögel aber Ausflüge in die Stadt machen, dann wird’s heikel für sie und den Straßenverkehr. Die Hofer haben gerade das Problem. Eine ganze Schaar von Schwänen hat es sich zur Gewohnheit gemacht, die Innenstadt aufzusuchen – ausgerechnet an der viel befahrenen Durchgangsstraße, der Ernst-Reuther-Straße. Jetzt baut die Stadt an den nahen Deininger Teichen Zäune um die Tiere beim Starten Richtung Stadt zu hindern – und ruft die Anwohner in der Stadt auf, die Schwäne nicht zu füttern, weil dann kommen sie immer wieder.