Schwarzfahrer erwischt: 33-Jähriger hatte noch nie einen Führerschein

Wie entspannt muss man sein, wenn man jahrelang einfach ohne Führerschein durch die Gegend fährt? Auf der A 9 bei Himmelkron hat die Polizei gestern einen 33-jährigen Autofahrer gestoppt, der noch nie einen Führerschein besessen hat. Sein Auto ist in Landshut zugelassen und der 33-Jährige Pole wollte den Beamten erst weismachen, dass er seinen Führerschein nur daheim vergessen hat. Hat er nicht – wie aus der Polizeidatenbank hervorgeht. Da stehen nämlich schon etliche Anzeigen gegen den 33-Jährigen wegen Fahrens ohne Führerschein drin. An der A 9 bei Himmelkron jedenfalls musste der Mann aussteigen und seinen Wagen stehen lassen.