Schwedischer Möbelmarkt Ikea: Kein Markt für Oberfranken

Ikea kommt nicht nach Oberfranken. Der schwedische Möbelmarkt hat die Hoffnungen einiger Stadtplaner und Wirtschaftsförderer aus der Region zerstreut. Sie wollten eine sogenannte Ikea-Abholstation nach Oberfranken oder ins benachbarte Vogtland holen. Unter einer Abholstation versteht man einen kleineren Markt, in dem Kunden Artikel abholen können, die sie vorher online bestellt haben. Das Statement der Schweden: Die Region, die für einen Abholmarkt in Frage kommt, hat zu wenige Einwohner.