Schwer verunglückt: Unfallopfer will aus Pkw klettern und erleidet Verbrennungen

Am Matzenberg zwischen Eckersdorf und Bayreuth hat sich gestern Abend ein Auto überschlagen. Der Fahrer, ein 37-jähriger Bayreuther, erlitt schwere Verbrennungen. Der Mann hatte versucht, durch die Heckscheibe aus dem Auto zu klettern. Dabei ist seine mit Benzin getränkte Kleidung in Brand geraten.
Der Mann wurde in eine Spezialklinik gebracht. Wie es zu dem Unfall hatte kommen können, ist noch unklar. Die Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden.