Schwerer Motorradunfall: Kronacherin fährt bei Bayreuth in die Böschung

Erst hat sie ein Auto überholt und dann ist sie beim Wiedereinscheren in einer Rechtskurve geradeaus in die Böschung geprallt. Bei Bayreuth/Glashütten ist am Samstag eine 30-jährige Motorradfahrerin aus dem Landkreis Kronach schwer verletzt worden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Unfallursache ist unklar, schreibt die Polizei und weist auf die Unfallgefahr, gerade zu Beginn der Saison hin, wenn Motorradfahrer oft noch ungeübt seien.