Schwerer sexueller Missbrauch: Kronacher Ehepaar soll Tochter jahrelang missbraucht haben

Prozess um schweren sexuellen Kindesmissbrauch: ein Ehepaar aus dem Landkreis Kronach steht ab heute  in Coburg vor Gericht. Dem Ehemann wird vorgeworfen, seine Stieftochter jahrelang missbraucht zu haben. Statt dem Mädchen zu helfen, soll auch die Mutter am Missbrauch beteiligt gewesen sein. Das Kind war bei den Übergriffen im Jahr 2012 zwölf Jahre alt. Der letzte Missbrauchsfall soll sich im Jahr 2017 ereignet haben. Das Ehepaar sitzt in Untersuchungshaft.

Der Prozess beginnt um 9 Uhr am Landgericht Coburg.