Schwerer Unfall auf der A9: Kleinwagen überschlägt sich – zwei Schwerverletzte

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls war die A9 am Sonntagnachmittag in Fahrtrichtung Norden voll gesperrt. Ein 53-jähriges Ehepaar war mit seinem Opel-Kleinwagen bei Münchberg beim Überholen aus ungeklärter Ursache gegen einen Milchlaster geprallt.  Der Kleinwagen überschlug sich und landete auf dem Dach am linken Fahrstreifen. Die 53-jährige Frau am Steuer wurde schwer verletzt, ihr gleichaltriger Ehemann auf dem Beifahrersitz hat lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Die A9 war wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten für längere Zeit am Münchberg Nord gesperrt.