Schwerer Unfall bei Ködnitz: Fünf Verletzte und 40.000 Euro Sachschaden

Zu dem schweren Verkehrsunfall am Mittwochfrüh bei Ködnitz gibt es jetzt erste offizielle Infos von Seiten der Polizei. Insgesamt hat es fünf Verletzte gegeben. Der Sachschaden liegt bei rund 40.000 Euro. Um kurz nach 8 heute Morgen war eine 38-Jährige mit einem Lieferwagen zwischen Fölschnitz und Kauerndorf unterwegs. In einer Rechtskurve ist sie zu weit nach links geraten und mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen. Sie wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. In dem Bus wurden vier Menschen leicht verletzt, darunter zwei Kinder. Die Straße war bis in den frühen Nachmittag gesperrt. Ein Gutachter soll den genauen Unfallhergang klären.