Schwerer Unfall bei Kulmbach: Motorradfahrer prallt gegen Baum

Schwere Verletzungen an der Wirbelsäule hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall zwischen Kulmbach und Melkendorf gestern Nachmittag zugezogen. Der 48-jährige Mainleuser verlor auf der Staatsstraße die Kontrolle über seine Yamaha, nachdem er verkehrsbedingt bremsen musste. Er kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und gegen ein Verkehrszeichen und kam einige Meter weiter in einem Gebüsch zum Liegen. Die Kulmbacher Polizei ermittelt zur Unfallursache.