Schwerer Unfall: Milchlaster kracht bei Mitwitz in Linienbus

Zwischen Mitwitz und Kaltenbrunn im Kreis Kronach ist heute Vormittag ein Milchlaster in einen Linienbus gekracht. Der 45-jährige Fahrer des Lkw wurde schwerst verletzt. Nach Medienberichten fuhr er mit voller Wucht auf den Bus auf, der links abbiegen wollte. Er erlitt unter anderem starke Quetschungen im Bein- und Beckenbereich und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kulmbach geflogen werden.
Die Rettung gestaltete sich schwierig, da das Führerhaus des Lastzugs stark eingedrückt war. Erst mit zwei Rettungsspreizern konnte der 45-Jährige geborgen werden. Ein Fahrgast im Bus wurde leicht verletzt, der Busfahrer erlitt einen Schock.