Schwerer Verkehrsunfall: 39-Jährige kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

Schwere Verletzungen hat eine 39-Jährige aus dem Landkreis Lichtenfels bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag auf der A 73 bei Bad Staffelstein davongetragen. Die Frau war auf der Autobahn in Richtung Suhl unterwegs, als sie auf nahezu gerader Fahrstrecke plötzlich ins Schleudern geraten ist. Sie ist nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen hat sich überschlagen und ist schließlich in einem Acker zum Stehen gekommen. Die 39-Jährige wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Sie schwebt zum Glück nicht in Lebensgefahr. Am Auto entstand Totalschaden, insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf rund 10.000 Euro. Die Autobahn war rund 2 Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache hat die Coburger Verkehrspolizei übernommen.