Schwimmunterricht sichern: mehr Geld von Burgkunstadt für Lehrschwimmbecken

400 000 Euro will Burgkunstadt in ein neues Lehrschwimmbecken investieren. Das hat der Stadtrat beschlossen. Das neue Lehrschwimmbecken soll in Altenkunstadt gebaut werden, um den Schwimmunterricht im Bereich Weismain, Burgkunstadt und Altenkunstadt zu sichern. Zuvor hatte Burgkunstadt bereits Mittel von 225 000 Euro zugesagt, nun beschlossen die Räte, die Mittel aufzustocken. Altenkunstadt, Weismain und der Landkreis Lichtenfels beteiligen sich ebenfalls an den Kosten.