Seilbahn Ochsenkopf: Kabinenbahnen sollen zehn Millionen Euro kosten

Für den Tourismus im Fichtelgebirge wird in den nächsten Jahren sehr viel Geld in die Hand genommen. Die Ochsenkopfgemeinden und der Landkreis wünschen sich vor allem eine neue und modernere Seilbahn. Angestrebt wird eine Kabinenbahn, deren Gondeln bis zu zehn Personen aufnehmen können. Die Kosten werden derzeit auf zehn Millionen Euro beziffert. Landrat Hermann Hübner sagte, die Seilbahnen am Ochsenkopf hätte für den Tourismus im Fichtelgebirge eine zentrale Bedeutung. Erste Pläne für den Bau einer neuen Seilbahn sollen schon im August vorliegen. Vorrangig soll die Bahn an der Nordseite des Ochsenkopfes behandelt werden.