© Jens Büttner

Seniorin um Erspartes gebracht: Betrügerin stiehlt Sparbuch

Schon wieder hat eine Betrügerin eine ältere Dame um ihr Erspartes gebracht. Diesmal ergaunerte sich eine unbekannte Frau das Sparbuch. Sie hatte am Freitagnachmittag der 89-Jährigen in Weißenbrunn im Kreis Kronach erzählt, bei einem Pflegevertrag helfen zu wollen, wozu sie angeblich die Sparbuchnummer benötige. Die betagte Dame teilte die ihr auch mit. Später, nachdem die Frau die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Seniorin, dass das Sparbuch fehlte. Die Betrügerin erbeutete einen niedrigen fünfstelligen Eurobetrag.

Von der bislang unbekannten Frau ist lediglich bekannt, dass sie mit einem einheimischen Dialekt sprach.

Die Kripo Coburg bittet um Mithilfe:

  • Wer hat am Freitagnachmittag im Bereich der Grüner Straße und der Straße „Schwarzer Busch“ Wahrnehmungen gemacht?
  • Wem sind verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Betrug stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 bei der Kripo Coburg zu melden.