Sicher zur Schule: Polizei passt heute und in den nächsten Tagen besonders auf

Gleich am ersten oder zweiten Tag sollten Kinder noch nicht mit dem Fahrrad zur Schule fahren. Eine grüne Ampel garantiert nicht, dass da auch wirklich kein Auto kommt, man muss auch kucken – das sind zwei von einer ganzen Reihe von Tipps der Polizei zum Schulanfang heute. Das auf dem Weg zur Schule und wieder nach Hause keine Unfälle passieren, ist ihr oberstes Ziel. Vergangenes Jahr gab es 55 Schulwegunfälle in Oberfranken, kein Kind wurde getötet.
Das große Motto: Sicherheit geht vor Schnelligkeit. Da ist es wichtig, dass man schon zu Hause keine Hektik aufkommen lässt und rechtzeitig startet. Das A und O, aufmerksam sein, auch an Zebrastreifen auch an Grundstückseinfahrten und besonders beim Überqueren der Straße und an Einmündungen. Auf der Homepage der Polizei finden sich zahlreiche Tipps und Trainingsanleitungen für Schulstarter, den Link finden Sie hier.