Silvester ist vorbei: Kulmbacher Bauhof sorgt für saubere Straßen

Nach der Silvesternacht kommt das große Aufräumen, auch in Kulmbach. An öffentlichen Plätzen ist bei uns der Bauhof dafür zuständig, den Silvestermüll zu beseitigen.

Brennpunkte seien auch in diesem Jahr der Kulmbacher Marktplatz und die Obere Stadt gewesen, heißt es auf Nachfrage von Radio Plassenburg. Heuer sei jedoch deutlich weniger Müll angefallen als in den vergangenen Jahren.
2,5 Tonnen alte Raketen, Schachteln und Böllerreste haben die Bauhofmitarbeiter von Hand und mit Kehrmaschinen eingesammelt. Das hat der stellvertretende Leiter des Bauhofs, Michael Dörsch, im Gespräch mit Radio Plassenburg deutlich gemacht. Übrigens: für Bürgersteige vor Privathäusern ist der Bauhof nicht zuständig, da muss jeder selber sauber machen.