© MV/RP

Silvesterbilanz in Kulmbach: kleinere Streitigkeiten und ein Haftbefehl

In Kulmbach gabs an Silvester meistens friedliche Feiern, aber auch ein paar Personen, die über die Stränge schlugen.
Bei der Stadtbücherei hat die Polizei einen Streit beendet und eine Sachbeschädigung festgestellt. Ein weiterer Streit eskalierte kurz vor 1 Uhr in der Schützenstraße: Ein 40-jähriger Kulmbacher erlitt dabei eine Schnittverletzung an der Hand zu.
Nicht so feierlich begann das neue Jahr für einen 21-Jährigen, den die Beamten in den frühen Morgenstunden Am Kreuzstein antrafen. Wie sich herausstellte, bestand ein Haftbefehl gegen den Mann, der jetzt erstmal seine Strafe in der Justizvollzugsanstalt absitzen muss.

(Symbolbild)