© Sven Hoppe

Söder: Bayern führt Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte ein

München (dpa/lby) – Angesichts der dramatischen Corona-Lage führt Bayern Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte ein: Es dürfen sich nur noch maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. Das kündigte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Freitag nach Beratungen der CSU-Freie-Wähler-Koalition in München an. Kinder unter 12 werden dabei ebenso wie Geimpfte nicht mit eingerechnet.

© dpa-infocom, dpa:211119-99-63050/2