© Peter Kneffel

Söder kritisiert US-Truppenabzug aus Afghanistan als Fehler

Unterschleißheim (dpa) – CSU-Chef Markus Söder hat die Entscheidung der USA zum Truppenabzug aus Afghanistan als Fehler bezeichnet. «Es ist einfach ein Fehler gewesen, ich kann es nicht anders sagen», sagte er am Dienstagabend beim offiziellen Wahlkampfauftakt der CSU in Unterschleißheim bei München. Was derzeit in Afghanistan passiere, sei beschämend, und es sei die Pflicht des Westen, alle Menschen aus dem Land zu holen, die sich in den vergangenen Jahren zu den westlichen Werten bekannt hätten.

Dies gelte ausdrücklich auch für alle afghanischen Ortskräfte. «Das ist eine moralische Verpflichtung», betonte Söder. Er plädierte zudem für eine Afghanistan-Konferenz mit allen Anrainerländern, um das weitere Vorgehen sowie den Umgang mit den Taliban zu diskutieren.

© dpa-infocom, dpa:210824-99-954278/2