© Peter Kneffel

Söder: Unabhängig von USA-Wahl muss Europa souveräner werden

München (dpa) – Unabhängig vom Ausgang der US-Wahl muss die Europäische Union nach Ansicht des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) geeinter auftreten, um gegenüber den Vereinigten Staaten mehr Gewicht zu erlangen. «Europa muss viel stärker werden, wirtschaftlich, technologisch, auch sicherheitspolitisch, um am Ende eine eigenständige Position mehr auf Augenhöhe als bislang mit den USA zu entwickeln – egal, wer Präsident ist», sagte Söder am Mittwoch in München.

«Europa muss sich wirklich noch einmal grundlegend bewusst sein, dass sich im transatlantischen Verhältnis eine Veränderung vollzogen hat.» Söder forderte deswegen: «Weniger Klein-Klein unter uns in Europa, vielmehr eine starke gemeinschaftliche Basis.»

Söder betonte ebenso wie der tschechische Premierminister Andrej Babiš, mit dem er zuvor per Videoschalte konferiert hatte, die Bedeutung einer korrekten, bis zur letzten Stimme ausgezählten Wahl in den USA. «Eine Hängepartie, die unter extremen juristischen Diskussionen leidet, ist am Ende nicht gut für die Stabilität in der Welt und könnte auch ein schlechtes Licht auf die Demokratie in den USA werfen.»