Söder und Aiwanger in Oberfranken: Einweihung und Festakt im Coburger Land

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Aiwanger kommen heute nach Oberfranken. In Rödental im Landkreis Coburg werden sie das neue Digitale Gründerzentrum mit eröffnen, dann geht es zum Staatsakt „100 Jahre Coburg in Bayern“. Der Festakt wurde letztes Jahr coronabedingt verschoben. Bei der ersten freien und demokratischen Volksbefragung im Jahr 1919 waren die Bürger im damaligen Freistaat Coburg gefragt worden, ob sie lieber zu Bayern oder zu Thüringen gehören wollen. Sie haben sich für Bayern entschieden.