© Fabian Strauch

Söder: Zunehmend Konkurrenz auf Intensivstationen

München (dpa/lby) – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat vor einer zunehmenden Konkurrenzsituation auf den Intensivstationen der Krankenhäuser gewarnt. Ungeimpfte Covid-Patienten stünden geimpften Herz- und Schlaganfallpatienten gegenüber, sagte Söder am Dienstag nach einer Sitzung seines Kabinetts in München.

Die Intensivstationen liefen in Bayern voll, in einigen Regionen Südbayerns seien sie bereits bis auf die letzten Betten voll. Die Krankenhaus-Ampel zeigt in Bayern seit Dienstag für das ganze Land Rot.

Der Blick auf die Inzidenzen lehre: Es gebe ein sehr hohes Infektionsgeschehen bei sehr jungen Menschen, etwa deutlich über 400 bei Kindern und Jugendlichen. Aber auch bei den Altersgruppen über 60 und über 80 Jahre sei die Inzidenz hoch.

© dpa-infocom, dpa:211109-99-926175/2