Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ : Bundesförderung für Gemeindebücherei in Trebgast

Für die evangelische Jugend- und Gemeindebücherei in Trebgast gibt es Geld vom Bund. Das teilt die Kulmbach-Lichtenfelser Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner mit. 19.000 Euro werden im Rahmen des Förderprogramms „Vor Ort für Alle“ bereitgestellt. Ein Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen. Schon im letzten Jahr hat die Gemeindebücherei neue Räume bezogen. Dadurch konnte nicht nur mehr Platz für Bücher entstehen, sondern es wurden auch Computer-Arbeitsplätze geschaffen. Bürgermeister Herwig Neumann freut sich und bezeichnet die Förderung als Wertschätzung für alle Haupt- und Ehrenamtlichen, die in der Trebgaster Gemeindebücherei arbeiten.