Solarparkbrand neben der A70 bei Thurnau: Feuerwehr hat alles unter Kontrolle

Aus bisher ungeklärter Ursache hat heute (02.04) Mittag der Solarpark neben der A70 bei Thurnau gebrannt. Ein Verteilerkasten hat wohl das Schmoren angefangen. Das Feuer hat dann auf zwei Solarfelder übergegriffen. Bevor es sich weiter ausbreiten konnte, war die Feuerwehr vor Ort und hat das Feuer gelöscht. Kurzzeitig kam es wegen des Schmorbrands auf der A 70 wohl zu Sichtbehinderungen.