Sole wird aufbereitet: Obermain-Therme in Bad Staffelstein öffnet am 21. Juni wieder

Nach Monaten ohne Badegäste bereitet sich die Obermaintherme Bad Staffelstein auf die Wiedereröffnung vor. Am 21. Juni ist es soweit. Bis dahin müssen unter anderem die Becken gereinigt und die Bad Staffelsteiner Ursole aufbereitet werden. Einzelheiten zu den Auflagen der Bayerischen Staatsregierung liegen der Obermaintherme noch nicht vor. Deshalb steht auch noch nicht fest, welche Becken im Außen- und Innenbereich geöffnet werden und wie viele Personen gleichzeitig in die Therme und in das Saunaland in Bad Staffelstein dürfen. Im Moment werde alles auf Vordermann gebracht, so Werkleiter Hans Josef Stich. Er geht davon aus, dass die Öffnung wie nach dem ersten Lockdown im letzten Jahr erfolgen kann und die gleichen Rahmenbedingungen gelten, wie letztes Jahr.