© Jan Woitas

Solidarität in Krisenzeiten: Fußballtrainer in der Region verzichten auf Gehalt

Die Hilfsbereitschaft und Solidarität in den aktuellen Krisenzeiten ist höher denn je. Auch im Fußball zeigt sich das Entgegenkommen. So verzichten alle 16 Trainer der Kreisliga Bayreuth-Kulmbach, zu der unter anderem ATS und TSV 08 Kulmbach, die Reserve des TSV Neudrossenfeld und der FC Neuenmarkt gehören, im März auf ihr Gehalt. Mitinitiator war der Neuenmarkter Coach Florian Schlegel, wie dessen Verein auf seiner Facebookseite schreibt. Im Amateurbereich müsse Zusammenhalt gegeben sein, sagt er. Geld stehe da nicht immer im Vordergrund. Schlegel spricht aber auch nur von einem kleinen Zeichen und davon, dass diese Geste nicht alle Probleme verschwinden lasse. Die Vereine bräuchten Spiele und Zuschauer, um ihre Kosten zu decken.