© DGB

Solidarität zum Europatag: Deutsche und tschechische Gewerkschafter treffen sich an der Grenze

Anlässlich des heutigen Europatags haben sich am Freitag deutsche und tschechische Gewerkschafter am Grenzübergang in Hohenberg an der Eger getroffen, um ein Zeichen zu setzen für ein friedliches, demokratisches und gerechtes Europa. Organisiert hatte die Aktion mit über 40 Teilnehmern der DGB Oberfranken.
Der Tenor: Die Menschen brauchen Sicherheit, gerade in Krisenzeiten und in Zeiten des Wandels. Deshalb wollen die Gewerkschaften ihre grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter vertiefen.