Sommerferienaktion für Kinder: Landrat nimmt an Veranstaltung aus Ferienpass teil

Auch dieses Jahr nimmt Landrat Klaus Peter Söllner wieder an einer Aktion im Rahmen des Kulmbacher Ferienpasses teil. Sie findet am Dienstag in Kupferberg am Steinbruch statt. Es wird mit 90 teilnehmenden Kindern gerechnet. Sie bekommen dort eine Steinbruchführung, wandern zum Bergbaumuseum und knacken eine Druse – eine Art Kristallgestein, die sie später mit nach Hause nehmen dürfen. Neben der Aktion mit dem Landrat und Kupferbergs Bürgermeister Alfred Kolenda heute, bietet der Ferienpass noch rund 700 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche sowie Ermäßigungen für alle möglichen Freizeitaktivitäten während der Ferien.