© Sven Hoppe

Spätsommerliches Wetter in Bayern

München (dpa/lby) – Knapp zwei Wochen nach dem meteorologischen Herbstanfang bleibt das Wetter in Bayern vorerst sommerlich. Am Sonntag und Montag scheint ausgiebig die Sonne und zum Wochenbeginn kann es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) sogar wieder heiß werden: Am Untermain steigen die Temperaturen am Montag auf bis zu 33 Grad. Am Dienstag liegen die Höchstwerte bei 25 bis 32 Grad. Nebel gibt es in diesen Tagen nur nachts, am Mittwoch hält sich der Nebel aber bis in den Tag hinein. In Richtung der Alpen gibt es ab dem Nachmittag einzelne Schauer und Gewitter, die sich in der Nacht auf Donnerstag auf den Rest des Freistaats ausweiten könnten.