Spatenstich: Altenkunstadt bekommt eine ganz neue Mitte Foto: fsvf

Es sollen leerstehende Gebäude wiederbelebt, der Raiffeisenplatz neu gestaltet und die Weismain renaturiert werden und damit eine ganz „neue Mitte“ entstehen. In Altenkunstadt tut sich was. Der Ort wird in den nächsten Monaten umgestaltet und bekommt einen neuen Ortskern. Jetzt war Spatenstich. Die Gemeinde bekommt für die Neugestaltung Zuwendungen in Höhe von 3,5 Millionen Euro.

Zunächst muss jetzt unter anderem ein Wohnhaus abgerissen werden, dann können Freiräume neu gestaltet und im Zuge dessen neue Parkplätze geschaffen werden. Insgesamt sollen im neuen Ortskern von Altenkunstadt 113 Stellplätze entstehen.