Spende: Rotary Club übergibt 360 FFP2-Masken an die Kulmbacher Tafel

Der Rotary Club Kulmbach hat der Kulmbacher Tafel 360 FFP2-Masken gespendet. Diese Einwegartikel seien relativ teuer und für Menschen mit geringem Einkommen sei es schwer, sich regelmäßig diese Mund-Nase-Schutzmasken zu leisten und sie wie gefordert regelmäßig auszutauschen, sagte Josef Mawad vom Rotary Club bei der Übergabe der Masken an die Vorsitzende der Tafel Kulmbach, Elfriede Höhn.
Mit den Masken will man den Kunden der Tafel zur Seite stehen, sie vor allem finanziell entlasten und auch bei der Beschaffung behilflich sein.