© Stadt Kulmbach

Spenden für Kinder in der ganzen Welt: Sternsinger stellen Kulmbacher Rathaus unter ihren Segen

Das Kulmbacher Rathaus steht jetzt auch wieder unter dem Segen der Sternsinger. Am Donnerstag war eine Abordnung aus den Kirchengemeinden St. Hedwig und Unsere Liebe Frau zu Besuch und erbat mit einem Lied und einem Gedicht Gottes Schutz für das Rathaus und alle, die darin ein- und ausgehen. Dazu gab es den traditionellen Segen „C+M+B“ – kurz für „christus mansionem benedicat“, also „Gott segne dieses Haus.“ Allein aus den beiden besagten Kulmbacher Kirchengemeinden sind dieses Jahr rund 30 Sternsinger in Kulmbach unterwegs. OB Ingo Lehmann übergab im Namen der Stadt Spendengutscheine an die Kinder. In diesem Jahr steht die Sternsinger-Aktion unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit.“

© Stadt Kulmbach