Spendenrekord geknackt: Silvester Spendenlauf für das Kulmbacher Tierheim war ein voller Erfolg

Der Silvester-Spendenlauf zugunsten des Kulmbacher Tierheims war ein voller Erfolg. Organisator und Veranstalter Marc Heller zeigt sich bei Facebook überwältigt – Zitat: „Der Spendenrekord ist auf jeden Fall ab heute Geschichte.“ Den gesamte Spendenbetrag werde er bekanntgeben, sobald es einen Termin für die Spendenübergabe mit der Tierheimleitung, dem Kulmbacher Oberbürgermeistern Ingo Lehmann und seinem Stellvertreter Frank Wilzok gebe.

Heller dankt allen Läufern, Walkern und Radfahrern, die teilgenommen haben, und allen, die sich spontan dazu entschlossen haben, nach Tennach zum Zieleinlauf zu kommen, um für das Tierheim zu spenden. Der Spendenlauf unter dem Motto „Futter statt Böller“ hat bereits zum neunten Mal stattgefunden.