Spendenübergabe: 777 Euro hat Radio Plassenburg an die Geschwister Gummi Stiftung übergeben

777 Euro – so viel Geld ist beim Verkauf der Tickets für die Radio Plassenburg Hörervorstellung bei den Rosenberg-Festpielen zusammengekommen. Diese Summe hat Radio Plassenburg Programmleiter Markus Weber am Dienstag an Regina Herath von der Geschwister Gummi-Stiftung übergeben. Das Geld wird dort dringend in der Kinderwohngruppe gebraucht. Das Angebot dort wurde nämlich vor Kurzem auch für jüngere Kinder erweitert und für die Kinder, meistens ab einem Jahr, ist noch nicht viel Material vorhanden, sagt Regina Herath. Von der Spende soll unter anderem eine neue Sitzgruppe, extra für Kleinkinder und ein faltbarer Bollerwagen angeschafft werden. Mit dem können dann auch mal kleinere Ausflüge gemacht werden.