Spendenübergabe zum Sommerfest der Städtischen Jugendkapelle Kulmbach: Dorfmusik Rugendorf übergibt 600 Euro

Traditionell zum Sommerfest der Städtischen Jugendkapelle Kulmbach, übergibt die Dorfmusik Rugendorf e.V. auch dieses Jahr wieder den Erlös aus dem Gemeinschaftskonzert im Frühjahr 2019, an den Förderverband der Musikschule für die Jugendarbeit.
Das Konzert hat im Feststadel der Familie Weisath in Zettlitz stattgefunden, die diesen kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.
Musikschulleiter Harald Streit bedankt sich bei Volker Pöhlmann und Andrea Weisath, den Vertretern der Dorfmusik, sowie bei den Helfern und Helferinnen der Musikschule.

Ihnen sei es zu verdanken, dass der Spendenbetrag in Höhe von 600 Euro übriggeblieben ist.

Auch Oberbürgermeister Henry Schramm zeigt sich erfreut darüber, dass sich so viele Beteiligte für den guten Zweck engagieren. Jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, ein Instrument zu erlernen, sei eine großartige Sache, so Schramm.