Staatsministerin Kaniber kommt zu Besuch: Zukunftsprojekt „Der neue Frankenwald“ startet am Donnerstag

„Der neue Frankenwald“ – so heißt ein Zukunftsprojekt des Bayerischen Forstministeriums, das in dieser Woche startet. Staatsministerin Michaela Kaniber hat sich angekündigt, um den offiziellen Startschuss zu geben. Im Frankenwald seien in den vergangenen Jahren große Waldflächen dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen, heißt es in einer Mitteilung. Die Wiederbewaldung mit zukunftsfähigen und klimafesten Mischwäldern sei eine riesige Herausforderung. Dabei wolle die Staatsregierung den Waldbesitzern unter die Arme greifen. Die Ministerin wird das Projekt „Der neue Frankenwald“ am Donnerstagvormittag bei Pressig im Landkreis Kronach offiziell starten.