Stadthalle Kulmbach: Bushaltestelle wird am Montag in Betrieb genommen

Kulmbachs neue Mitte, der EKU-Platz, geht mit großen Schritten der Vollendung entgegen. Nachdem der Parkplatz seit einiger Zeit wieder frei ist, kommt jetzt der nächste Schritt: Die Bushaltestelle Stadthalle kann ab kommenden Montag, 10.09., wieder in Betrieb genommen werden. Der Haltepunkt wurde im Rahmen der Baumaßnahme saniert, modernisiert und barrierefrei gestaltet. Der Einstieg wurde höhergelegt. Dadurch können die Fahrgäste ebenerdig ein- und aussteigen. Außerdem gibt es ein Leitsystem, das blinden Menschen die Orientierung erleichtern soll. Laut der Stadt Kulmbach bleibt der Fahrplan unverändert. Die neue Haltestelle gilt allerdings nur für die Stadtbusse. Plassenburg-Shuttle und die Touristenbusse fahren weiterhin in der Klostergasse ab.