Starke Stimme für das Fichtelgebirge: Initiative für „große Landstadt Fichtelgebirge“ gestartet

Der Landkreis Wunsiedel ist dafür bekannt, die am schnellsten schrumpfende Region im ganzen Freistaat Bayern zu sein. Die Idee einer „Großen Landstadt Fichtelgebirge“ hat der Wunsiedler Politiker Matthias Popp jetzt vorgestellt. Wenn sich alle 42 Kommunen im Fichtelgebirge zusammenschließen würden, wären sie rein rechnerisch die viertgrößte Stadt in Bayern mit – wie er meint – einer gewichtigen Stimme im Freistaat. Deshalb will der Wunsiedler bei den nächsten Kommunalwahlen 2020 mit der Großen Landstadt Fichtelgebirge antreten, vorher braucht er aber genug Unterstützer für seine Idee.